MH

Ulli


Dokumentarfilm, D 2014, 61 min, Digital
Deutscher Kurzfilmpreis 2014
Darsteller: Matthias Breitenbach, Sprecher: Ole Svendsen von Malottki, Musik: Yves De Mey

Ullis Leben war ein jahrzehntelanger Ausnahmezustand zwischen Familie und Psychiatrie. Viele wollten ihm helfen, doch keinem ist es gelungen. Ulli ist an allem verzweifelt und überall gescheitert: an sich selbst, an seinen Mitmenschen und zuletzt an einem Klappfenster in unserem Elternhaus. Ulli war mein Bruder.

– Ulli bei Amazon Video
– Vimeo Trailer
– facebook.com
– bundesregierung.de
– Jurybegründung DKFP 2014